Online-Workshops "Fortbildungs-SNACKS"


Nach einer Pause kommen die Fortbildungs-SNACKS 2024 endlich zurück!

Du arbeitest theaterpädagogisch und/oder spielerisch mit Gruppen und suchst nach schnellem, leckeren Input? Dafür gibt es die Online-Workshopreihe "Fortbildungs-SNACKS". Jeder Fortbildungs-SNACK widmet sich einem Thema, z.B. Namens- und Kennenlernspiele oder Achtsamkeit. In einer Stunde werden Übungen und Methoden rund um das Thema des Abends vorgestellt und ausprobiert. Die Teilnehmenden bekommen somit praktische Impulse für die eigene Arbeit, könne neue Übungen ausprobieren (oder bekannte Übungen auffrischen) und bekommen diese im Anschluss zusätzlich als Handout zugeschickt.
Jedes Thema steht für sich, die Workshops können einzeln besucht werden.
Die vorgestellten Übungen und Methoden beziehen sich sowohl auf die analoge als auch auf die digitale Gruppenarbeit.

Dozent*in: Sarah Bansemer (& ggf. Gastdozent*innen)

Nächste Termine:

Dienstag, 07. Mai 2024 – Rollenarbeit
Für die Theaterarbeit ist die Einfühlung in eine Rolle oft Teil des Inszenierungsprozesses. Deshalb widmet sich dieser SNACK verschiedenen Übungen rund um das Thema Rollenarbeit. Ob Rollen-Steckbriefe, körperliche WarmUps oder Improvisationen in der Rolle – ich teile mit euch eine Vielfalt an Möglichkeiten für Übungen in und mit der Rolle.

Dienstag, 04. Juni 2024 – Netzwerken
Nicht nur in der Theaterpädagogik ist das Netzwerken ein wichtiger Bestandteil des Berufs. Neue Kontakte können nicht nur interessante Job-Möglichkeiten bieten, sondern auch Wissen, Einblicke und Inspiration. In diesem SNACK werden klassische Netzwerkregeln und verschiedene Netzwerkmöglichkeiten für Theaterpädagog*innen geteilt.

Donnerstag, 18. Juli 2024 – Spiel mit Objekten
Objekte bieten sich für viele Themen als interessante Spielmöglichkeit an – als Requisit, als Material oder direkt als Hauptdarsteller*in einer Szene. Wir testen unterschiedliche Möglichkeiten, theatral mit Objekten zu arbeiten.

Dienstag, 13. August 2024 – Kennenlernübungen
Zu Beginn eines neuen Theaterprojekts treffen oft Menschen zusammen, die sich noch nicht kennen. In diesem SNACK geht es um Übungen, mit denen wir spielerisch mehr übereinander erfahren, Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausfinden und uns einander annähern können.

Dienstag, 10. September 2024 – Klassismus (Gastdozentin Susanne Jachalke)
Die soziale Herkunft spielt für das eigene Leben eine immense Rolle, besonders in den Bereichen Bildung und Kultur. Dass Deutschland in Sachen Chancen-Gleichheit besonders schlecht abschneidet, ist lange bekannt – geändert hat sich bisher trotzdem wenig. Warum das ein echtes Problem ist und wie wir dieser Diskriminierungsform (nicht nur) in unserer Arbeit begegnen können, dem geht Gastdozentin Susanne Jachalke mit uns auf die Spur.
Hinweis zu Barrierefreiheit: Einfache Sprache und Audio-Deskription sind bei diesem Fortbildungs-SNACK möglich. Bitte schreibe deine gewünschte Hilfe in die Anmeldungs-Email.

Donnerstag, 10. Oktober 2024 – Zeitplanung (Gastdozentin Marion Bachmann)
Wie nutze ich die Zeit, die ich für meine theaterpädagogische Einheit habe, am sinnvollsten? Wie lang sollte ein WarmUp sein? Und was mache ich, wenn eine Übung viel schneller vorbei ist oder länger dauert als gedacht? Zu diesen Themen gibt Gastdozentin Marion Bachmann mit einem Fortbildung-SNACK zum Thema "Zeitplanung" wertvollen Input.

Montag, 04. November 2024Reflexionsmethoden
Gegen Ende einer Gruppenarbeit – aber auch mittendrin – sind Reflexionen ein wichtiges Tool, um Vergangenes, den Ist-Zustand, Wünsche und Beobachtungen auszuwerten. Ich stelle euch verschiedene Methoden vor, die für die theaterpädagogische Arbeit mit Gruppen geeignet sind.

Dienstag, 03. Dezember 2024 – Wahrnehmung & Sinnesschärfung
Eine geübte Wahrnehmung und die Schärfung der Sinne hilft, im Theaterspiel in einen kreativen Prozess zu kommen und Details zu erkennen und zu nutzen. In diesem SNACK bekommt ihr Übungen an die Hand, die gezielt die Wahrnehmung über unsere Sinne ansprechen.

Uhrzeit: 18:00-19:00 Uhr (1h)
Ort: Video-Chat Zoom, jede*r Teilnehmende erhält einen Link zum Meeting-Raum
Teilnahme-Voraussetzungen: Optimal ist die Teilnahme über einen Rechner/Laptop mit Kamera und Mikro + nach Möglichkeit Kopfhörer oder ein Headset für besseren Ton.
Zusatz-Tipps:
Bei Teilnahme über Rechner/Laptop lohnt sich eine Internet-Verbindung per Netzwerkkabel, da sie deutlich stabiler ist als W-Lan.
Wegen der eingeschränkten Funktionen und des kleineren Bildschirms ist eine Teilnahme über Handy oder Tablet nicht so empfehlenswert, aber natürlich trotzdem möglich. Dafür braucht ihr die App "Zoom".
Anzahl Teilnehmende: 4 – 10 Personen
Preis: 25 € (inkl. MwSt.) / Person
Kombi-Preis: Bei Buchung von 3 Workshops/Veranstaltungen gibt es auf den günstigsten Workshop 50% Rabatt! (gilt nicht für Kooperationen)
Hinweis: Der Preis pro Person gilt für jede zuhörende Person, auch wenn ihr zu zweit oder mehreren vor einem Rechner sitzt. Meldet in diesem Fall bitte die entsprechende Anzahl Personen an.
Anmeldung über KONTAKT





Kollegialer Austausch – Online

Wir treffen uns einmal im Monat an einem Montagabend in Zoom zum Kollegialen Austausch.
Wie läuft es gerade in der Theaterpädagogik?
Wie arbeiten wir gerade?
Wie geht es unseren Teilnehmenden und uns selbst im Moment?
Wie können wir andere und uns unterstützen?
Mit welchen Fragen beschäftigen wir uns im Moment?
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bzw. einem CheckIn habt ihr die Gelegenheit Themen oder Fragen in die Gruppe zu geben.
Wir stellen also gemeinsam praktische und theoretische Fragen, sammeln Übungen, stellen Projekte vor und teilen neues Wissen.

Der Austausch geht ca. 1,5-2 h, bei Bedarf kann der Zoom-Raum aber auch länger geöffnet bleiben.

Moderation:
Sarah Bansemer

Termine 2024:
jeden 1. Montag im Monat, 20 Uhr
03. Juni
01. Juli
05. August
02. September
07. Oktober
04. November
02. Dezember (Weihnachtsfeier)

Ort:
Video-Chat Zoom
https://us02web.zoom.us/j/89940157736?pwd=SW5laWRXTWhpQjJhUSt6Y3lqRG1KUT09
Meeting-ID: 899 4015 7736
Kenncode: 520560

Preis:
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung nötig





Online-Workshop "digital theatral"


Die Theaterpädagogik erweitert seit wenigen Jahren ihren Arbeitsbereich – in den digitalen Raum.
Aber wie genau kann ich dort arbeiten? Welche Tools und Funktionen nutze ich für was? Unterrichte ich synchron oder asynchron ... oder beides?
Im  zweistündigen Workshop "digital theatral" bekommt ihr den Input aus dem 2. Block des Basis-Seminars: Infos zu verschiedenen Möglichkeiten des Theaterunterrichts im digitalen Raum (asynchron und synchron), Tools und Videochat-Funktionen, die sich für's Theaterspiel nutzen lassen ... und ein bißchen mehr. Nach dem Input habt ihr die Möglichkeit in kleinen Gruppen für eure spezifischen Arbeitsgebiete und -bedürfnisse Ideen zu sammeln (ich stehe mit Tipps und Tricks parat) und mit den anderen Teilnehmenden zu teilen.

Der Workshop "digital theatral" kann auch individuell als interne Veranstaltung für Organisationen / Schulen / Vereine / ... stattfinden. Einfach kontaktieren.

Dozent*in: Sarah Bansemer

Nächste Termine:
Momentan gibt es keine offenen Termine, aber ich gebe den Workshop gern für Ihre Einrichtung/Institution. Bitte kontaktieren Sie mich.

Dauer: 2h (für interne Veranstaltungen auch längere Formate möglich)
Ort: Video-Chat Zoom, jede*r Teilnehmende erhält einen Link zum Meeting-Raum
Teilnahme-Voraussetzungen: Optimal ist die Teilnahme über einen Rechner/Laptop mit Kamera und Mikro + nach Möglichkeit Kopfhörer oder ein Headset für besseren Ton.
Zusatz-Tipps:
Bei Teilnahme über Rechner/Laptop lohnt sich eine Internet-Verbindung per Netzwerkkabel, da sie deutlich stabiler ist als W-Lan.
Wegen der eingeschränkten Funktionen und des kleineren Bildschirms ist eine Teilnahme über Handy oder Tablet nicht so empfehlenswert, aber natürlich trotzdem möglich. Dafür braucht ihr die App "Zoom".
Anzahl Teilnehmende: 4 – 10 Personen
Preis: 30 € (inkl. MwSt.) / Person
Kombi-Preis: Bei Buchung von 3 Workshops/Veranstaltungen gibt es auf den günstigsten Workshop 50% Rabatt! (gilt nicht für Kooperationen)
Hinweis: Der Preis pro Person gilt für jede zuhörende Person, auch wenn ihr zu zweit oder mehreren vor einem Rechner sitzt. Meldet in diesem Fall bitte die entsprechende Anzahl Personen an.
Anmeldung über KONTAKT

 

 

Die Fortbildungs-Seminare und -Workshops richten sich überwiegend an Menschen, die mit (Theater-)Gruppen arbeiten, bieten aber auch interessante Impulse für andere soziale und künstlerische Berufsfelder.




Online-Workshop "Gruppendrang"

Die Arbeit mit und in Gruppen ist gleichzeitig toll und schrecklich. Viele unterschiedliche Persönlichkeiten müssen miteinander auskommen und verschiedenste Wünsche und Bedürfnisse unter einen Hut gebracht werden. Achja, und nebenbei soll die Gruppe ja auch noch gemeinsam etwas erarbeiten. Kein Wunder, wenn es da zu Konflikten kommt.
Gruppendynamik ist ein lebendiges Thema, das in diesem Workshop spielerisch erkundet wird. In einer Mischung aus theoretischem Input und praktischen Übungen setzen sich die Teilnehmenden mit  Phasen, Persönlichkeitstypen und Konflikten in der Gruppendynamik auseinander. Dabei wird auch immer ein Blick auf die Funktion der Gruppenleitung und deren Aufgabe geworfen.
Keine Theatererfahrung nötig, alle Neugierigen willkommen!

Der Workshop "Gruppendrang" kann auch individuell als interne Veranstaltung stattfinden. Einfach kontaktieren.

Dozent*in: Sarah Bansemer

Nächste Termine:
Momentan gibt es keine offenen Termine, aber ich gebe den Workshop gern für Ihre Einrichtung/Institution. Bitte kontaktieren Sie mich.

Dauer: 3,5h (inkl. Pausen)
Ort: Video-Chat Zoom, jede*r Teilnehmende erhält einen Link zum Meeting-Raum
Teilnahme-Voraussetzungen: Optimal ist die Teilnahme über einen Rechner/Laptop mit Kamera und Mikro + nach Möglichkeit Kopfhörer oder ein Headset für besseren Ton.
Zusatz-Tipps:
Bei Teilnahme über Rechner/Laptop lohnt sich eine Internet-Verbindung per Netzwerkkabel, da sie deutlich stabiler ist als W-Lan.
Wegen der eingeschränkten Funktionen und des kleineren Bildschirms ist eine Teilnahme über Handy oder Tablet nicht so empfehlenswert, aber natürlich trotzdem möglich. Dafür braucht ihr die App "Zoom".
Anzahl Teilnehmende: 4 – 12 Personen
Preis: 45 € (inkl. MwSt.) / Person
Kombi-Preis: Bei Buchung von 3 Workshops/Veranstaltungen gibt es auf den günstigsten Workshop 50% Rabatt! (gilt nicht für Kooperationen)
Hinweis: Der Preis pro Person gilt für jede zuhörende Person, auch wenn ihr zu zweit oder mehreren vor einem Rechner sitzt. Meldet in diesem Fall bitte die entsprechende Anzahl Personen an.
Anmeldung über KONTAKT